Ferien sind elefantastisch, zumindest im TSC Eintracht Dortmund, denn da ist in den Feriencamps immer was los. Foto: Jan Weckelmann

Ferien sind elefantastisch, zumindest im TSC Eintracht Dortmund, denn da ist in den Feriencamps immer was los. Foto: Jan Weckelmann

Teile diesen Beitrag:

Hockey, Tanzen, Fußball, Handball, Fechten, Fußball, Parkour, verschiedene Sportarten einmal ausprobieren oder doch etwas Anderes?

Die Schulferien sind immer die beste Zeit im Jahr. Vor allem wenn man sich zusammen mit vielen anderen Kindern so richtig austoben kann. Mit 32 unterschiedlichen Camps, einer Nachmittagsbetreuung sowie einem Ausflug ins Deutsche Fußballmuseum oder eine TSC Schnitzeljagd bietet der TSC Eintracht dieses Jahr wieder für jedes Kind das passende Ferien-Programm in Dortmund an.

Vielfältiges Programm in den Osterferien

In den Osterferien startet das Programm mit dem Fußballcamp (06.04. – 09.04.). Da wird es nicht langweilig – die fußballbegeisterten Kids machen die Kunstrasenplätze unsicher und lernen von erfahrenen Trainern alles zum Thema „Fußball“.


Im Hip Hop Camp (06.04. – 09.04.) lernen alle Kinder im Alter von 10 – 14 Jahren viele neue Hip Hop und Streetdance Schritte.

Auch beim Musical Dance Camp (14.04. – 17.04.) wird es nicht langweilig. Hier lernen die Kinder sich zu verschiedenen Tanz Medleys zu bewegen.


Beim KinderFerienSpaß (14.04. – 17.04.) tauchen die Kids jeden Tag in ein anderes Sportprogramm ein. Ob Hockey, Tanzen, Judo oder Handball – die vier Tage im TSC lassen keine Wünsche offen.


Beim Hockeycamp (14.04. – 17.04.) werden Hockeyspieler und Torhüter weiter gefördert, um im Verein noch mehr zu überzeugen.


Neu ist das Wald- und Outdoorcamp (14.04. – 17.04.). Hier lernen die Kinder auf spielerische Weise die Natur kennen und entdecken an der frischen Luft den Schwerter Wald.


Wie bereits in den letzten Jahren gibt es ein Angebot, das perfekt für berufstätige Eltern ist:  Die Nachmittagsbetreuung, bei der die Kinder im Anschluss an die Feriencamps von 14.00 – 17.00 Uhr im Verein betreut werden. In der ersten Ferienwoche geht es für die Kinder im Zuge der Nachmittagsbetreuung sogar einen Tag ins Deutsche Fußballmuseum! In der zweiten Woche gibt es erstmalig eine TSC Schnitzeljagd!

Ferienfreizeit im Sommer

Das Highlight im Sommer ist auf jeden Fall wieder die TSC Ferienfreizeit. Dieses Jahr geht es auf den Zeltplatz Abenteuerland in Warburg. Zwei Wochen Sonne, Sport und Spaß heißt es vom 29.06 – 11.07. Durch zahlreiche Sportmöglichkeiten wie einen Fußball-, Basketball- und Volleyballplatz oder einen großen Kletterparkour wird es auch ohne Programm nie langweilig.

Alle weiteren Informationen zu den Ferienangeboten des TSC Eintracht und die Anmeldung gibt es unter www.tsc-eintracht-dortmund.de

shares