Handtennis – ein Sport mit Suchtfaktor

Handtennis wird schon seit Jahrzehnten in der Eintracht angeboten. Nun konnten sich auch unsere "FSJlerinnen" mal einen Eindruck davon verschaffen.

Handtennis wird schon seit Jahrzehnten in der Eintracht angeboten. Nun konnten sich auch unsere "FSJlerinnen" mal einen Eindruck davon verschaffen.

Am Mittwoch, 26.01.22, machen sich Julia Exner und Marie Schultz (Freiwilligendienstleistende des TSC im Kindersport) gemeinsam mit Jana Hasenberg (Vorstand Sport) auf den Weg in Halle West 1. Dort wird jeden Mittwoch Handtennis gespielt – ein Rückschlagspiel, das gerne für die Altersklasse 60+ beworben wird. Und tatsächlich besteht die Trainingsgruppe eher aus Mitgliedern, die der Eintracht schon sehr lange treu sind. Und damit auch ziemlich viel Erfahrung im Handtennis haben. Auch deshalb macht ihnen keiner so leicht etwas vor – oft genug müssen die drei Frauen dem Ball hinterherschauen. Doch nach einiger Zeit haben sie den Dreh raus und können hier und da auch Punkte erzielen. „Es ist so schön, mal in einer altersgemischten Gruppe Sport zu treiben!“, so Marie Schultz. „Wir kommen bestimmt nochmal wieder, auch um die technischen Finessen kennenzulernen. Begrifflichkeiten wie Stops und Anschneiden der Bälle flogen nur so durch die Halle – wie ich diese Dinge anwenden kann will ich unbedingt noch lernen“, gibt Julia Exner begeistert zu Protokoll.

Handtennis wird übrigens schon seit Jahrzehnten in der Eintracht gespielt – Nachwuchs wird immer gerne gesehen. Also schaut vorbei und probiert es aus.

Mehr Informationen zu Handtennis und die aktuellen Trainingszeiten im TSC findest Du unter:

http://www.handtennis.de/

https://www.tsc-eintracht-dortmund.de/de/sportarten/handtennis/

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner