Eintrachts Hockeydamen steigen auf

Die Hockeydamen des TSC Eintracht Dortmund hatten Grund zum Jubeln: Sie schafften den Aufstieg in die Regionalliga!

Die Hockeydamen des TSC Eintracht Dortmund hatten Grund zum Jubeln: Sie schafften den Aufstieg in die Regionalliga! Foto: TSC Hockeyabteilung

Teile diesen Beitrag:

Die 1. Mannschaft der Hockeydamen im TSC Eintracht Dortmund steigt in die Regionalliga auf. Am Sonntag besiegten sie den Club Raffelberg III auswärts mit 2:4. Damit spielt das Team kommende Hallen-Saison in der dritthöchsten Liga.

Bereits in der Hinrunde setzten die Damen sofort im ersten Spiel gegen den Absteiger aus der Regionalliga ein deutliches Zeichen Richtung Aufstieg. Nach den ersten drei Punkten folgte eine knappe Niederlage , die der einzige Punktverlust blieb. Am Wochenende feierten die mitgereisten Fans nach dem neunten Spiel die insgesamt 24 Punkte, 59 geschossene Tore und einen Neun-Punkte-Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Zwar können Uhlenhorst Mülheim III und der Düsseldorfer SC den Abstand noch verkürzen, jedoch nicht mehr einholen.

Am 16. Februar empfangen die Damen des TSC Eintracht die 2. Damenmannschaft aus Münster und freuen sich um 16 Uhr über viele Zuschauer in der Victor-Toyka-Str. 6

 

Saisonverlauf:

shares