Hockeyteams starten in die Rückrunde

Teile diesen Beitrag:

Am Sonntag ist es soweit: Insgesamt elf Teams des TSC Eintracht Dortmund starten in die Rückrunde der Feldhockeysaison 2019/2020. Um 10 Uhr treffen in der Feldhockeyverbandsliga NRW die 1. Herren des TSC Eintracht Dortmund auf den THC Münster(2). Die Mannschaft von Trainer Jens Höttemann hat die Hinrunde unangefochten als Tabellenführer abgeschlossen und will mit einem Sieg in die Rückrunde starten. Ein Sieg ist Pflicht, da die ersten vier Teams im kommenden Jahr in einer Kurzrunde den Aufsteiger in die Oberliga ausspielen. Routinier Jörg Schnelle steht der Mannschaft für diese Saison erneut zur Verfügung.

Die 1. Damenmannschaft des TSC Eintracht Dortmund trifft am Sonntagabend um 18 Uhr 30 auf das Team vom Düsseldorfer SC. Die Mannschaft von Trainer Alex Roltsch will unter allen Umständen. Auch bei den Damen gilt es am Schluss der Saison einen der vier Aufstiegsplätze zu belegen. Deshalb darf man sich vor heimischer Kulisse keinen Ausrutscher erlauben. Mit dabei die beiden Neuzugänge Mona Wüste und Birthe Hülser. Beide Spiele finden im Eintrachtstadion an der Viktor Toyka Straße statt. Coronabedingte Auflagen werden eingehalten.

shares