Spendenlauf „Dortmund läuft für die Ukraine“

Nicht virtuell und anonym, sondern öffentlichkeitswirksam und mitten in Dortmund, setzen Lauftreffs aus Dortmund und Umgebung, ein Zeichen gegen Krieg und Vertreibung.

Nicht virtuell und anonym, sondern öffentlichkeitswirksam und mitten in Dortmund, setzen Lauftreffs aus Dortmund und Umgebung, ein Zeichen gegen Krieg und Vertreibung.

Am Sonntag, 27.03.2022 um 10 Uhr startet auf dem Gelände Phoenix-West ein gemeinsamer Spendenlauf für die Opfer des Ukrainekriegs. Nicht virtuell und anonym, sondern öffentlichkeitswirksam und mitten in Dortmund, setzen Lauftreffs aus Dortmund und Umgebung, ein Zeichen gegen Krieg und Vertreibung.
Schon jetzt haben viele Lauftreffs und Vereine aus Dortmund und Umgebung Ihre Unterstützung für den Lauf zugesagt. Weitere haben angekündigt, in den nächsten Tagen zu folgen. „Wir freuen uns, neben den Dortmunder Urgesteinen wie dem LT Wischlingen, LT Brechten und der TSC Eintracht, auch junge Lauftreffs, wie die Phoenix Runners und die Pace Pack Runners sowie befreundete Lauftreffs aus der Umgebung, wie den Lauf Team Unna, den TV Hasperbach aus Hagen und die SF Ennepetal für den Lauf begeistert zu haben.“, so Björn Schumbrutzki einer der Mitinitiatoren der Initiative, der selbst für die Endorphinjunkies Dortmund läuft.

Die Teilnahme ist offen für jedermann. Eine Startgebühr wird nicht erhoben, stattdessen wird um Spenden gebeten. „Wir möchten ein Zeichen setzen und eine hohe Spendensumme generieren. Das setzt voraus, dass viele kommen und mitlaufen oder anfeuern!“, meint Hans Urbaniak von den Endorphinjunkies Dortmund weiter. Die Veranstaltung organisieren die Lauftreffs in Ihrer Freizeit und sorgen für eine attraktive Streckenführung, die Einhaltung der Coronabestimmungen und eine Zielverpflegung mit Kuchen und Getränken. Der gesamte Erlös wird an gemeinnützige Organisationen wie der gemeinsamen Spendenstelle von „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland Hilft“ und der Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. gespendet.
Natürlich soll auch der sportliche Aspekt nicht zu kurz kommen. Gelaufen wird eine Strecke von 15 Kilometern. Treffpunkt ist der Parkplatz auf dem Gelände Phoenix-West, Kreuzung Walter-Bruch-Str. / Robert-Schuman-Str.
Bereits jetzt ist eine Anmeldung unter https://my.raceresult.com/194179/ möglich. Hier kann auch ein freiwilliger Spendenbeitrag geleistet werden. Wer am Tag der Veranstaltung nicht mitlaufen kann, hat die Möglichkeit am virtuellen Spendenlauf teilzunehmen. Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmeurkunde.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf zu:
Endorphinjunkies Dortmund
Björn Schumbrutzki
01732905997
spendenlauf@endorphinjunkies-dortmund.de


Die Initiative wird unterstützt von: Endorphinjunkies Dortmund, Lauftreff Wischlingen, Lauftreff Brechten, SF Ennepetal, TV Hasperbach, Phoenix Runners, Lauf Team Unna, TSC Eintracht, Viermärker Waldlauf Gemeinschaft, SuS Phönix Dortmund 09, Pace Pack Runners

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner