Volleyball und Corona

Noch vor dem offiziellen Lockdown Light wegen der Corona Pandemie reagierte der WVV und stellte den Spielbetrieb der noch jungen Volleyball-Saison 2020/2021 vorerst ein. Zunächst wird bis zum Jahresende 2020 kein Volleyball mehr stattfinden. Auch die Mannschaften des TSC haben frühzeitig reagiert und den Trainingsbetrieb noch vor der offiziellen Ankündigung Ende Oktober eingestellt.

Wie es mit der noch jungen Saison, in die alle Herren und Damenmannschaften sehr erfolgreich gestartet sind, weitergeht, ist bislang nicht geklärt. Sicherlich wird es nicht möglich sein, alle ausgefallenen Spiele nachzuholen. Wir informieren euch, sobald der WVV eine Entscheidung gefällt hat. In der Zwischenzeit versuchen wir uns zu hause fit zu halten und hoffen, dass bald wieder Volleyball gespielt werden darf.

Eins ist uns aber auch klar: Es gibt wichtigeres als den Hobbysport und die Gesundheit aller Menschen geht vor!

Wir hoffen, dass ihr alle gesund bleibt und wir alle gut durch diese Zeiten kommen!