Weibliche Ü16 in der Endrunde

Die weibliche Ü16 des TSC Eintracht Dortmund ist nun für die Westdeutsche Endrunde in der Hallenhockeyoberliga NRW qualifiziert.

Die weibliche Ü16 des TSC Eintracht Dortmund ist nun für die Westdeutsche Endrunde in der Hallenhockeyoberliga NRW qualifiziert.

Durch einen hart umkämpften 3:1 Sieg gegen Uhlenhorst Mühlheim(2) qualifizierte sich die weibliche Ü16 des TSC Eintracht Dortmund für die Westdeutsche Endrunde in der Hallenhockeyoberliga NRW.
Sie trifft dort auf den Bonner THV, HC Essen 99 und den Düsseldorfer HC(2). Die Trainer*innen Birthe Hülser und Luca Ebenrecht, die die Mannschaft in der Vorrunde bestens eingestellt haben, hoffen auf eine erfolgreiche Endrunde.

Im Team standen: Klara Weyand, Pia Diekmannshemke, Malin Weyand, Nele Ortner, Mia Fuchs, Nelly Heveling, Ella Vogler, Kaja Schildhauer, Katharina Kriger, Maren Meißner, Christina Hagedorn und Nele Hellmann

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner