45 Jahre Karate in der Eintracht

Seit 46 Jahren ist die Karateabteilung aus der Eintracht nicht mehr wegzudenken. Das musste (nach) gefeiert werden!

Seit 46 Jahren ist die Karateabteilung aus der Eintracht nicht mehr wegzudenken. Das musste (nach) gefeiert werden!

Am 14.08.2022 trafen sich etwa 60 Mitglieder und Freunde der Karateabteilung des TSC Eintracht Dortmund, um das 45-jährige Jubiläum der Abteilung zu feiern. Genau genommen sind seit der Gründung der Abteilung im Jahr 1976 inzwischen 46 Jahre vergangen, da die Feier coronabedingt um ein Jahr verschoben wurde.

Bei sonnigem Wetter, viel Spaß und guter Laune verbrachten die Karateka den Nachmittag auf dem Außengelände des TSC. Für die Verpflegung sorgte ein Foodtruck.

Abteilungsleiter Wolfgang Stramka nutzte die Gelegenheit, auf die Geschichte der Abteilung zurückblicken. Ein herzlicher Dank ging an alle, die sich in der Abteilung engagieren, sei es im Training oder hinter den Kulissen, für ihren oftmals sogar jahrelangen Einsatz. Er freute sich darüber hinaus, dass viele Mitglieder dem Verein die Treue halten, manche sogar seit mehr als 30 Jahren.

Gegründet wurde die Abteilung 1976 von Horst Espeloer, der sie elf Jahre lang leitete. Darauf folgten Michael Kah und Friedhelm Müller als Abteilungsleiter. 1990 übernahm Wolfgang Stramka die Abteilungsleitung.

1991 senkte die Abteilung das Eintrittsalter von 14 auf 8 Jahre. Seit dem gibt es ein separates Kindertraining. Heute trainieren ungefähr 160 Karateka im TSC, davon 40 Kinder, an bis zu fünf Tagen pro Woche bei mehr als 10 Trainer*innen.

Bei den diversen Veranstaltungen besteht darüber hinaus für die Sportler*innen die Gelegenheit, über den eigenen Tellerrand zu schauen, andere Stilrichtungen und Methoden kennenzulernen, an Wettkämpfen teilzunehmen und oftmals auch neue Freundschaften zu schließen.

Interesse an Karate? Am 22.08.2022 beginnen neue Anfängerkurse für Erwachsene und am 24.08.2022 für Kinder. Weitere Infos zu den Kursen gibt es auf der Abteilungsseite: tsc-karate.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner