Erfolgreicher Saisonauftakt für die Nachwuchs Volleyballer

VV Schwerte – TSC Eintracht Dortmund 0:2 (22:25, 14:25)
TSC Eintracht Dortmund – Letmather TV 2:0 (25:17, 25:23)

Der erste Spieltag für die neu zusammengesetzte männliche U18 der Volleyballer des TSC Eintracht Dortmund konnte nicht besser laufen. Nachdem im ersten Spiel der Ausrichter des Spieltages, der Letmather TV sich klar gegen den VV Schwerte durchsetzen konnte, musste der TSC gegen die Schwerter Spieler antreten.

Nervös und mit vielen eigenen Fehler startete man im ersten Satz. Die Nerven waren der eigentliche Gegner der Dortmunder. Dennoch konnte man den ersten Satz letztendlich doch klar gewinnen. Auch der zweite Satz war relativ einfach zugunsten der Dortmunder gestaltet. Dennoch machten die Jungs von Trainer Rolf Wilmsen viel zu viele Eigenfehler. Insbesondere viele verschlagene Aufschläge zeichneten den zweiten Satz aus. Ausgeglichen wurde dies durch eine gute Annahme, so dass man schließlich verdient den zweiten Satz mit 25:14 gewinnen konnte, also zwei Punkte auf dem Habenkonto.

Gegen die Heimmannschaft Letmathe ging es dann nicht so einfach. Der erste Satz konnte durch wesentlich bessere Konzentration, bessere Annahme und gute Angriff mit 25:17 gewonnen werden. Im zweiten Satz schlichen sich dann allerdings wieder viele Eigenfehler ein, so dass man schnell fünf Punkten hinterherlief. Konzentriertere Annahme und gezielte Anweisungen von Trainer Wilmsen, die die Mannschaft umsetzte, führte zum 20:20 Ausgleich. Zwei, drei Punkte die keine Mannschaft verloren gab, führten dann schließlich zum Satzball der Dortmunder, der gleich beim ersten Aufschlag verwandelt werden konnte. Vier Punkte aus zwei Spielen zu Saisonbeginn lässt auf die weiteren Spiele hoffen. „Wichtig war heute, dass die Mannschaft sich nicht aufgegeben hat und kontinuierlich daran gearbeitet hat, den Punkterückstand aufzuholen“, so Trainer Wilmsen nach dem Spiel. Damit dürfte der TSC Eintracht Dortmund die Tabellenführung übernommen haben.

Es spielten: Ben Altfelder, Mohamed Darwich, Vince Hüttemann, Maximilian Klingelmann, Jan Klassen, Marcel Loch, Tanel Selen, Wilhelm Streitbörger, Janne Weber, Jakob Yabroudi

Rolf Wilmsen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner