Erfolgreiche Late-Season bei den TSC-Leichtathleten

Die erfolgreiche 4 x 50 m U12 Staffel der Jungen.

Die erfolgreiche 4 x 50 m U12 Staffel der Jungen.

Nach den Sommerferien starteten die TSC Aktiven erfolgreich in die Late-Season.
Los ging es am 12.08.2022 gleich mit einem Kreisrekord durch Tim Behovits (M12) der beim Stabhochsprung Meeting im Stadion Hacheney die Höhe von 2.42 m meisterte.

Am 27.08.2022 ging es weiter zum Deutschen-Mannschafts-Jugendmeisterschafts-Vorkampf in Coesfeld. Unter der Beteiligung von zahlreichen TSC Aktiven erreichten die LGO Teams in der männlichen und weiblichen U16 Konkurrenz den jeweils ersten Platz, die U14 Jungen kamen auf den 2. Platz und konnten sich ebenfalls für das Finale qualifizieren.
Pech hatten die U14 Mädchen, die zwar einen guten 3. Platz erreichten, sich in der landesweiten Abrechnung dann aber knapp nicht qualifizieren konnten.
Das DJMM Finale findet am 24. und 25.9.2022 in Iserlohn statt.

Gleich am nächsten Tag fanden in Lanstrop die Kreismeisterschaften der U10-U16 statt. Insgesamt 15 Kreismeistertitel gingen dabei an den TSC Eintracht.

Kreismeister wurden: Faris Knop (M11) 50m und Weitsprung, Noel Cheisvillie (M14) 300m und Weitsprung, Lazar Dimic (M8) Schlagballwurf und Weitsprung, Tom Eichmann (M11) Weitsprung, sowie die 4x50m Staffel der U12 mit Lahcan und Malek Mrizig, Tom Eichmann und Faris Knop.

Kreismeisterinnen wurden: Lieselotte Thiele (W10) Weitsprung, Sarah Jung(W13) Hochsprung und 60m Hürden, Marina Brand (W15) 100m, Luise Bartelt (W11) Hochsprung, Louisa Boeger (W8) Schlagballwurf und Eleni Moysidis (W10) Hochsprung.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner