Beleuchtete Laufrunden in Dortmund

Unser Lauftreff hat die schönsten beleuchteten Laufrunden rund um den TSC Eintracht Dortmund gesammelt.

Unser Lauftreff hat die schönsten beleuchteten Laufrunden rund um den TSC Eintracht Dortmund gesammelt.

Nach Feierabend die Laufschuhe zu schnüren, ist Überwindung genug. Dann auch noch eine Strecke finden, die nicht durch’s Dunkle führt? Der Winter stellt viele Läufer*innen vor eine Motivationsprobe. Wir helfen Dir dabei, den inneren Schweinehund zu überwinden. Sei es hier durch die Planung von beleuchteten Laufstrecken rund um das Sportzentrum des TSC Eintracht Dortmund oder durch den Lauftreff „TSC Running Crew„, mit dem Du die Routen in Gemeinschaft laufen kannst. Perfekt zu laufen sind die Runden aber auch als Ergänzung zu Deinem Training oder in der Wartezeit, während Dein Kind im Sportkurs ist.
Du kennst weitere beleuchtete Laufrunden in Dortmund? Markiere uns und wir sammeln die besten Routen in einer weiteren Collection. Siehe auch unsere fünf Tipps, die Du beachten solltest, wenn Du mit dem Laufen anfängst.

6 Kilometer

Diese 6 Kilometer beleuchtete Laufrunde führt vom Sportzentrum des TSC Eintracht Dortmund an der B54 entlang zum Rombergpark. Über den beleuchteten Hauptweg geht es am Zoo vorbei bis zur Waldorfschule. Dort an den Containern rechts abbiegen und der Straße folgen. Der Weg führt nun an der Hagener Str. und Ardeystraße bis zur Eintracht zurück. Ein Kaltgetränk im Toyka’s hast Du Dir verdient!

Diese Runde hat zwei Ampeln:
Von der B54 zum Rombergpark (alternativ kann die Brücke gewählt werden) und zur Überquerung der Stockumer Straße in Richtung Ardeystraße


7 Kilometer

Diese knapp 7 Kilometer beleuchtete Laufrunde führt vom Sportzentrum des TSC Eintracht Dortmund über die Brücke zum Westfalenpark. Entlang der Maurice-Vast-Straße läufst Du am Signal Iduna Hauptsitz vorbei in Richtung Westfalenhallen. Zwischen den Messehallen hindurch führt die Route Richtung Strobelallee, von der Du die Ardeystraße erreichst. Lauf Richtung Süden bis zur Kreuzung am WDR-Studio und überquere nach links die Ampel. Die Straße „Am Segen“ führt hoch zu einer Unterführung, die Dich zum Rombergpark bringt. Die kleine Runde um den See ist beleuchtet und danach kommst Du an der B54 zurück zur Eintracht. Gönn Dir ein Kaltgetränk im Toyka’s oder schließe ein kleines Workout im Sportzentrum an.


8 Kilometer

Diese 8 Kilometer lange Laufrunde startet am Sportzentrum des TSC Eintracht Dortmund in Richtung Süden entlang der B54 Richtung Rombergpark. Am Zoo läufst Du hoch zur Hacheneyer Straße an den Berufskollegs vorbei. Nach der Brücke über die B54 biegst Du links ab und läufst vorbei am Sportplatz Hacheney entlang der Kleingartenvereine. Nach der Überquerung der Nortkirchenstraße geht es über den Entenpoth in Richtung Phoenix West. Dort an der Warsteiner Music Hall vorbei zur Bergmann Brauerei. Nein, hier ist noch nicht das Ziel erreicht 😉 Weiter führt die Route über Phoenix West an der großen Hundewiese hinunter (kleine Treppe), über den Steinklippenweg und an der B54 entlang zurück zur Victor-Toyka-Straße. Hier wartet im Toyka’s das wohlverdiente Kaltgetränk.


10 Kilometer

Diese 10 Kilometer beleuchtete Laufstrecke startet am Sportzentrum des TSC Eintracht in Richtung Osten über die Brücke Richtung Westfalenpark. Entlang der Maurice-Vast-Straße führt der Weg am Signal Iduna Hauptsitz vorbei in Richtung Westfalenhallen. Lauf zwischen den Messehallen hindurch in Richtung Strobelallee und von dort aus auf die Ardeystraße in Richtung Süden. Biege in Brünninghausen auf die Stockumer Straße und lauf am Schultenhof vorbei bis zur ARAL Tankstelle. Von dort aus geht es über die Straßen Am Beilstück, Krückenweg und Wittekindstraße zum Signal Iduna Park. Von dort erreichst Du über die Strobelallee wieder die Eintracht, wo Du im Toyka’s ein Kaltgetränk genießen kannst.


12 Kilometer

Diese 12 Kilometer beleuchtete Laufrunde hat keine Ampeln und startet am Sportzentrum des TSC Eintracht Dortmund. Über die Brücke Richtung erreichst Du den Westfalenpark, an dem Du links entlang bis zum braunen Bürogebäude an der B1 läufst. Fogle dort der Straße durch das Wohngebiet in Richtung Elias-Bahn-Trasse und über diese zum Phoenixsee. Nach einer Runde um den See geht’s zurück über die Elias-Bahn-Trasse und an der Bergmann Brauerei vorbei. Über Phoenix West an der großen Hundewiese hinunter (kleine Treppe), dann über den Steinklippenweg und an der B54 entlang erreichst Du wieder die Eintracht. Stärke Dich im Toyka’s, das hast Du Dir verdient!


Redaktion: Bastian Wilde, Laura Hansen, Jan Weckelmann. Foto: Tamer Gonzalez

Über den Autor

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner