Verena Meisl siegt in Werl

Yannik Schönfeldt und Verena Meisl waren beim Werler Frühlingslauf erfolgreich.

Yannik Schönfeldt und Verena Meisl waren beim Werler Frühlingslauf erfolgreich.

Verena Meisl wartete schon während der Hallensaison mit hervorragenden Leistungen auf und hatte sich eine Pause verdient. Beim Werler Frühlingslauf gab sie nun ihren Einstand in die Sommersaison und machte auf Anhieb deutlich, dass sie ihre Erfolgsserie fortsetzen will. Über fünf Kilometer lief sie den meisten männlichen Kollegen davon und entschied die Frauenwertung, ohne gefordert zu werden, überlegen für sich. Mit 16:55 Minuten erzielte sie eine persönliche Bestzeit, die jedoch längst nicht ihrem Leistungsvermögen entspricht. Ihr Teamkollege Yannik Schönfeldt stand über fünf Kilometer bisher mit 16:21 Minuten zu Buche. Diese Zeit sollte den Tag nicht überdauern. Schönfeldt unterbot im Kampf mit dem Wittener Triathleten Bastian Luthmann erstmals die 16-Minuten-Marke und steigerte sich als Zweiter auf 15:44 Minuten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner