Frust bei der ersten Mannschaft, Freude bei der zweiten: Sieg und Niederlage für die Hockey-Frauen des TSC-Eintracht

: Allen Abwehrbemühungen zum Trotz: Die TSC-Frauen bekamen sechs Gegentore. Hier versuchen Torhüterin Lotta Dittrich und Lara Mehle das Tür für Düsseldorf zu verhindern.

: Allen Abwehrbemühungen zum Trotz: Die TSC-Frauen bekamen sechs Gegentore. Hier versuchen Torhüterin Lotta Dittrich und Lara Mehle das Tür für Düsseldorf zu verhindern.

Regionalliga: Düsseldorfer II – Eintracht Dortmund 6:2 (2:1)

Die erste Mannschaft musste in der Regionalliga auswärts gegen den Düsseldorfer HC II ran. Düsseldorf ging mit 2:0 in Führung, bevor Lea Linnhoff kurz vor der Pause auf 2:1 verkürzen konnte. Der DHC konnte den alten Toreabstand aber im dritten Viertel schnell wiederherstellen. Eine Ecke, im Nachschuss verwandelt durch Carolin Göller, brachte den TSC nochmal heran. Die Hoffnung, Punkte vom Rhein mitnehmen zu können, zerstob aber schnell. Letztlich fuhr das Team mit einer 2:6-Niederlage im Gepäck wieder nach Dortmund. Trainer Jens Höttemann kommentierte das Spiel nach dem Schlusspfiff so: „Wir waren nicht vier Tore schlechter, sondern vier Tore dümmer.“ Die Dortmunderinnen stehen nach dem Spieltag auf Tabellenplatz drei.

Kader: Carolin Göller, Birthe Hülser, Mona Wüste, Lea Linnhoff, Anna Rath, Amy Wolpert, Alexandra Imrich, Marie Klein-Allermann, Eva Schütte, Ella Vogler, Lara Mehle, Nele Vogler, Lotta Dittrich, Sabrina Merten, Klara Weyand, Barbara Wencker, Christina Hagedorn.

2. Verbandsliga: TSC Eintracht II – HTC SW Bonn II 3:0 (1:0)

Große Freude hingegen bei der zweiten Damenmannschaft: Das Team setzte sich in der 2. Verbandsliga mit 3:0 gegen  den HTC SW Bonn II durch.  Das 3:0 bedeutet nicht nur einen Sieg, sondern auch Platz eins in der Tabelle – punktgleich mit Bonn.  Die Dortmunderinnen haben allerdings noch ein Spiel mehr auszutragen und damit den Aufstieg nun selbst in der Hand. Die Tore erzielten Mia Fuchs, Milo Mittendorf und Theresa Hentschel.

Kader: Nele Hellmann, Julia Fleige, Caro Kaese, Lena Wolf, Emilia Ellerkmann, Katharina Gausmann, Sandra Kresse, Klara Weyand, Milo Mittendorf, Maren Meißner, Franziska Fleige, Christina Hagedorn, Mia Fuchs, Nele Ortner, Katharina Krieger, Ella Vogler und Theresa Hentschel

Das Herrenteam war spielfrei in der Oberliga;  die zweite Mannschaft verlor in der 2. Verbandsliga gegen  Bielefeld  1:4.

Die zweite Mannschaft erkämpfte sich Tabellenplatz eins . Hier setzt sich Ella Vogler gegen ihre Bonner Gegenspielerinnen durch.
Die zweite Mannschaft erkämpfte sich Tabellenplatz eins . Hier setzt sich Ella Vogler gegen ihre Bonner Gegenspielerinnen durch.
Fotos: Martin Leuschner
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner