Gute Ergebnisse beim Jugendpokal in Dormagen

Beim Jugendpokal in Dormagen wurde ein für die westfälische Rangliste relevantes Turnier in den Altersklassen U11-U17, ausgefochten.

Beim Jugendpokal in Dormagen wurde ein für die westfälische Rangliste relevantes Turnier in den Altersklassen U11-U17, ausgefochten.

Am 7. und 8.5.2022 wurde in Dormagen der Jugendpokal, ein für die westfälische Rangliste relevantes Turnier in den Altersklassen U11-U17, ausgefochten.

Julian Dreising (U13, 2009) startete für den TSC Eintracht Dortmund in der Altersklasse U15. Trotz siegloser Vorrunde schaffte Julian aufgrund der gesetzten Treffer den Einzug in die Zwischenrunde. Für den jungen Fechter reichte ein Sieg in der Zwischenrunde für den Sprung in die KOs leider nicht aus – Julian belegte Platz 39.

Für die Damen ging Mathilde Bijok (U15, 2007) an den Start. Sie gewann 4 der Vorrundengefechte ohne Gegentreffer zu kassieren und verlor ein Gefecht nur knapp. Damit konnte sie hoch platziert in die Direktausscheidung einziehen, erst im 8er KO musste sie sich einer Konkurrentin aus Lettland geschlagen geben. Im Hoffnungslauf kam sie dann an Cisanne Herbon aus Dormagen nicht vorbei und belegte nach einem 12:15 Gefecht am Ende Platz 9.

Am nächsten Tag startete Mathilde gemeinsam mit Livia Küpper (U17, 2006) in der Altersklasse U17. Livia gewann 3 von 6 Vorrundengefechten, Mathilde konnte alle Vorrundengefechte für sich entscheiden. Im 16er KO musste sich zunächst Livia einer Konkurrentin aus Lettland geschlagen geben, den Hoffnungslauf konnte Livia im Anschluss nicht für sich entscheiden.

Im 8er KO traf dann Mathilde wie bereits am Vortag auf die lettische Fechterin, die sich auch diesmal durchsetzte.

Über den Hoffnungslauf gelang Mathilde dann dennoch der Einzug in die 8er KO-Runde. Im spannenden Gefecht um den Einzug ins Halbfinale unterlag Mathilde einer Fechterin aus Künzelsau 14:15 und belegte damit Platz 5. Livia Küpper schloss das Turnier mit Platz 14 ab.

Für interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet der TSC Eintracht nach Kontakt über die Webseite gern ein Probetraining an (www.fechten-dortmund.com).

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner